Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

archiv_logo.gif (2583 Byte)

Donnerstag 4. Juni 1998

Headcrash (D)

Eigentlich ist Crossover eine Modeerscheinung gewesen, mit der es unserer Ansicht nach nur zwei herausragende Bands verstanden haben, richtig umzugehen. Zum einen waren da "Faith No More", die diesen Trend auch einläuteten. Zum anderen haben "Rage Against The Machine" mit ihrem Debutalbum, es allen jungen, aufstrebenden Crossoverformationen gezeigt, wo der Hund begraben liegt.
Headcrash machten erfreulicherweise immer einen Bogen um diese Szene, wollten niemals Teil davon sein, unverbesserliche Kritiker steckten sie aber immer wieder in den gleichen Stall.
Nichtsdestotrotz erspielten sich die '93 in Kaiserslautern gegründeten Headcrash durch unermüdliches Touren eine immer gröer werdende Fangemeinde. Auch der Umstand, daß es in Deutschland in der Fraktion härterer Musik wenig Konkurrenz und somit kaum Vergleiche gibt, half ihnen immens weiter.
Nun wollen Headcrash mit neuem Album und neuer Plattenfirma ihre Daseinsberechtigung erneut unter Beweis stellen. Das neue Album "Lifeboat" macht den Schritt in die richtige Richtung, fette Gitarrengrooves treffen auf elektronische Melodielinien, die Texte sind persönlicher als früher und diesmal gibt es sogar neben den bewährten Raps auch gekonnte Gesangslinien. Live sollten sich vor allem Freunde härterer Gangart Headcrash auf gar keinen Fall entgehen lassen.

headcrash_bandfoto.JPG (2691 Byte)

Vorverkauf: 18 DM Abendkasse: 22 DM Mitglieder: 13 DM

Seitenanfang
Hauptseite


26 October 2004

webmaster@kulturladen.de