Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

archiv_logo.gif (2583 Byte)

Dienstag 10.3.1998

Budowitz (USA, GB, A)

Die amerikanisch-englisch-österreichische Formation Budowitz um Joshua Horowitz gehört zu den bedeutendsten Klezmer Interpreten dieser Zeit. Man kann sie getrost in einem Atemzug mit den "Klezmatics" und "Brave Old World" nennen. Budowitz spielen die traditionelle Klezmer Musik des 19. Jahrhunderts und halten sich dabei eng an die Vorbilder. Der Leiter des Ensembles, Joshua Horowitz, einer der profiliertesten Kenner der traditionellen jüdischen Musik sammelte auf Reisen in das gesamte Siedlungsgebiet der Juden Osteuropas zum Teil noch unveröffentlichte und verloren geglaubte Lieder und Weisen für das Repertoire von Budowitz. Gespielt wird auf historischen Instrumenten aus jener Zeit. Zu hören sind eine Tsimbl, eine Art Hackbrett, ein Akkordeon, ein Euphonium, Geige und Klarinette. Das Spiel von Budowitz ist virtuos, leidenschaftlich und mit viel Seele. Dabei kommt eine Musik voller archaischer Wildheit und ekstatischer Demut zum Vorschein.
Im Rahmen der "Woche der Brüderlichkeit", gemeinsam mit der "Deutsch- Israelischen Gesellschaft ".

Vorverkauf: 19 DM Abendkasse: 24 DM Mitglieder: 15 DM

Seitenanfang
Hauptseite


26 October 2004

webmaster@kulturladen.de