Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

Dienstag, 14. Oktober 2008

Einlass 21.00 Uhr - Beginn 21.30 Uhr

Vorverkauf:
15 Euro
Abendkasse:
19 Euro
mit Clubkarte:
14,50 Euro

Eintrittskarten
online kaufen

   

 

NNEKA

Text 2 Über Nneka Egbuna ist schon eine Menge geschrieben worden. Über ihre 
Herkunft, ihren Lebenslauf, die politischen Ansprüche, die sie an ihre Musik stellt, und natürlich über ihre Musik selbst. Afrika ist die Wurzel von Nneka, Nigeria ihr Heimatland, in das sie irgendwann einmal zurückkehren will, wenn sie in Hamburg, Europa und der Welt lange genug gelebt hat. Musikalisch wird sie nur mit den Größten verglichen, von Erykah Badu über Fela Kuti bis hin zu Mos Def und Mobb Deep. Aber immer wieder geht unter, was für eine fantastische Live-Performerin sie ist. Schon auf ihren ersten kleinen Auftritten mit ihrer Crew in und um Hamburg bekamen die B-Boys vor Staunen über so viel geballte Kraft ihre großen Klappen kaum noch zu. Bei ihrem ersten großen Auftritt im Hamburger Stadtpark - 2004 im Vorprogramm von Sean Paul und noch ohne eigene Veröffentlichung - musste sie sich anstrengen, dem großen Meister nicht die Schau zu stehlen. Für Seeed heizte sie ebenso ein wie für Patrice, und eigene Touren perfektionierten das Zusammenspiel zwischen der Band und ihrer wunderbaren Stimme. Der Vergleich mit Lauryn Hill, der ihre Karriere durchzieht, ist nicht zu hoch gegriffen. Mit dem Unterschied, dass Nneka auf der Bühne einen besseren Eindruck macht.
Weitere Infos unter: 
http://www.nnekaworld.com
http://www.myspace.com/nnekaworld

 

Seitenanfang

Hauptseite

Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links
16 September 2008

webmaster@kulturladen.de