Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

Freitag, 19. Oktober 2007

Einlass 21.00 Uhr - Beginn 21.30 Uhr

Vorverkauf:
14 Euro
Abendkasse:
17 Euro
mit Clubkarte:
13,50 Euro

Eintrittskarten
online kaufen

     

Pain (SWE)

Musik bedeutet mir ALLES. Ich habe wegen ihr zwei Scheidungen erlebt, aber trotz allem ist sie das Wichtigste in meinem Lebens" so der 36jährige Peter Tägtgren, kreativer Kopf von PAIN, der schon produktionstechnisch mit Bands wie Celtic Frost, Children Of Bodom, Dimmu Borgir und Immortal gearbeitet hat. Er zählt zu Schwedens meist respektierten Produzenten und Musikern.

Tägtgren begann seine Karriere als Frontmann der von ihm gegründeten, atmosphärischen Death Metal Band Hypocrisy. Als er 1996 auch Musik schreiben wollte, die mehr auf grundsolidem Metal basierte, musste er sich fragen, ob er den Stil von Hypocrisy dafür verändern wollte. Da sich die Band in ihrem eigenen Genre jedoch in einem Stadium konstanter Weiterentwicklung befand, entschied er sich dagegen und gründete das Projekt PAIN, um mit völlig anderen Sounds experimentieren zu können.

Nun sind einige Jahre vergangen und mit "Psalms Of Extinction" liegt uns das mittlerweile 5. Studio Album von PAIN vor. Musikalisch bewegt sich das Album im Industrial Metal Bereich und gehört hier zu den Produktionen des Jahres. Vom Perfektionisten Tägtgren hatte man aber auch nichts anderes erwartet.

Weitere Infos unter: 
http://www.pain.cd
http://www.myspace.com/officialpain

 

Seitenanfang

Hauptseite

Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links
15 March 2007

webmaster@kulturladen.de