Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

Freitag, 20. April 2007

Einlass 21.00 Uhr - Beginn 21.30 Uhr

Vorverkauf:
14 Euro
Abendkasse:
17 Euro
mit Clubkarte:
13,50 Euro

Eintrittskarten
online kaufen

     

BLUMFELD

1990 gegründet und seit 1998 zu viert, brachte "Tausend Tränen Tief" die Band bis in die deutschen Charts. Solides Songwriting, leidenschaftliche Metaphern und das Verliebtsein trotzdem ungekünstelt wiedergeben zu können, öffneten das Popkapitel der Bandgeschichte. Dennoch haben die Hamburger Idealisten klare Gitarrenriffbezüge zum Independent und saßen eben nur zu lange im Proberaum, um sich auf drei Akkorde zu beschränken. Jochen Distelmeyer besingt mit beängstigendem Timbre die Sinnkrisen einer Generation; die Grundfesten des Bildungsbürgertums erschütternd. Selten genug werden Selbstverständlichkeiten hinterfragt, mit der kühlen Gewissheit, dem großen Wort Kapitalismus nicht trotzen zu können und zwischen den Stühlen zu stehen - L'État et Moi. 
Nun schließt sich ein Kreis. Nach sechzehn Jahren Blumfeld hat Autor, Sänger und Gitarrist Jochen Distelmeyer in Absprache mit den übrigen Bandmitgliedern Andre Rattay (Schlagzeug), Vredeber Albrecht (Keyboards) und Lars Precht (Bass) beschlossen, die Band aufzulösen.
Die aktuelle Tour wird somit die letzte Blumfeld Konzertreise sein. Die Band bedankt sich bei allen Fans und Freunden für die gemeinsamen Jahre mit einem Abschiedsgastspiel, auch im Kulturladen.
Weitere Infos unter: 
http://www.blumfeld.de/

 

Seitenanfang

Hauptseite

Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links
15 March 2007

webmaster@kulturladen.de