Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

Samstag 3. Februar 2007

Beginn: im Anschluß an das Teitur Konzert; Ende 4 Uhr

 

Get Crossed präsentiert DAT20 mit den DJs D-Nine & McLoud

Alternative Rock, Crossover, Metal, NewRock & Emocore.

Die einzige echte und harte Rock-Party im Konstanzer Umkreis!!! Mit dem
DJ Team D-Nine & McLoud (Bleeding Nose - Club Prag / Stuttgart).

Immer mit aktuellen Give-Aways von unserem Partner DAT 20 (Deutsche Alternative Charts). 

DAT20 Info: Die DAT20 Charts sind die offiziellen Deutschen Alternative Musik Trends. Sie spiegeln den aktuellen Alternative-Trend in den Clubs und im Trendhandel. 
Diese Trends werden wöchentlich von 300 deutschen Alternative DJ`s, Händlern und Radio-DJ`s getippt. BRAINSTORM Music Marketing wertet diese dann aus und stellt sie der Musikindustrie und den Medien zur Verfügung. Jeden Mittwoch werden die ausgewerteten wöchentlichen DAT20 Charts dann an alle deutschen Alternative DJ`s, Trendshops, Skater/Boardershops, Radiostationen, TV Stationen, Printmedienpartner, Online-Medienpartnern, Managements, Plattenfirmen und Musikverleger gestreut. 
Die DAT20 Charts sind für die Alternative Clubszene, wie auch für die Musikindustrie mittlerweile ein Richtbarometer. 
Die DAT20 geben einen schnellen Überblick über das aktuelle Geschehen im Alternative Biz und sind somit ein optimaler Trendberater in Sachen Alternative Musik. Hier werden Trends schon sehr früh aufgespürt und neue Acts passieren längst bevor sie über die großen Videochannels bekannt werden.

The Blood Arm Release Special: 
Nachdem Franz Ferdinand THE BLOOD ARM auf ihrer US-Tour live gesehen hatten, wurden sie sofort große Fans und featureten das Quartett Anfang 2005 in ihrer selbst gestalteten Ausgabe des NME. Seither ist eine Menge geschehen: Das erste Demo Bomb Romantics erschien, England hieß THE BLOOD ARM auf dem renommierten Reading/Leeds-Festival Willkommen und das erste „amtliche“ Album Lie Lover Lie wurde fertig gestellt. 
The Blood Arm spielen eine krude Mischung aus Franz Ferdinand, New York Dolls, Buzzcocks-Melodiösität, Gospel und Saloonmusik und überzeugt mit dem Charme der Ungeschliffenheit, der sie schon im Mai 2005 mit den Singles Do I Have Your Attention und Say Yes zum Tipp der britischen Indie-Szene werden ließ. 
Zur Veröffentlichung ihres Debüt-Album gibt es bei der Get Crossed ein kleines Special zu dieser großen Band
 
 

22.00 bis 23.00 Uhr Happy Hour auf 
Eintritt & alle Getränke 
(also halber Preis!)

danach: Euro 5,-, mit Clubkarte Euro 3,- 

Eintritt: 5 Euro; mit Clubkarte: 3 Euro
Eintritt: 5 Euro mit Clubkarte: 3 Euro
 

Seitenanfang

Hauptseite

Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links
15 March 2007

webmaster@kulturladen.de