Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

Freitag 28. Juli 2006

Einlass 21.00 Uhr - Beginn 21.30 Uhr

La Vela Puerca
(Uruguay)

La Vela Puerca ist die lateinamerikanische Antwort auf Mano Negra und The Clash. Die Band wurde 1995 auf eher zufällige Art. In einer Bar, am Weihnachtsnachmittag, bat ein Sänger und Gitarrist namens Sebastián Teysera um die Benutzung einer Steckdose, weil er mit seinen Freunden ein spontanes Gratiskonzert auf der Straße geben wollte. Montevideo gewann an diesem Tag die "irre dicke Tüte", die in der Tradition von Gruppen wie La Abuela Coca oder Kortatu steht und ihr Motto: "Eine nationale Band, die im Reggae ruht, Rebellion träumt und Stromschläge vom Ska bekommt" bis heute konsequent gepflegt hat.

Noch viele Worte über La Vela Puerca zu verlieren wäre wie Eulen nach Athen tragen. Ausverkaufte Shows in ganz Deutschland, begeisterte Fans, darunter auch eine nicht ganz unbekannte Band namens Die Ärzte, furiose Live-Performances und jede Menge gute Laune.

URUGUAY'S MOST FAMOUS SKA-ROCK-BAND - nach dem ausverkauften Konzert im letzten Jahr wieder im Kulturladen!



Weitere Infos unter: 
www.lavelapuerca.de
www.velapuerca.com

 

Vorverkauf: 10 Euro Abendkasse: 13 Euro mit Clubkarte: 9,50 Euro

 

Seitenanfang

Hauptseite

Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links
15 March 2007

webmaster@kulturladen.de