Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

Donnerstag 10. November 2005

Einlass 21.00 Uhr - Beginn 21.30 Uhr

AK4711

AK4711 ist eine Frauenband, die es so noch nie gegeben hat, doch wenn man darüber nachdenkt, es längst hätte geben müssen. Vor allem in Deutschland, und vor allem gerade jetzt. 
Anja, Caro, Cindy und Kerstin sind das fleischgewordene Gegenteil von gefällig, genügsam und gesittet. 
Der massive Trümmerpop der vier Musikerinnen aus Berlin, Belgien und Hamburg rückt die Welt der Popmusik zurecht. Mal rocken sie wie die Hölle, dann bezaubern sie mit herrlichen Popmelodien oder puristischen Elektrosounds, um dann wieder Texte zu liefern, bei denen man nicht weiß, ob man sich kaputtlachen oder über sie nachdenken soll. Am Ende tut man beides, und...man tanzt. 
Natürlich singen AK4711 deutsch, und natürlich sagen sie, was Sache ist, und sie nehmen zwar das Ernste ernst, sich selber aber nicht allzusehr, was dazu führt, dass der Spaß, den die vier verbreiten sofort ansteckt. - AK4711 machen süchtig. 
Im Grunde ist AK4711 dasselbe wie alle weiblichen Vorzüge auf einmal: Sie sind charmant und gefährlich, sie machen Sinn, sie machen Unsinn, und sie mögen alles, was der liebe Gott verboten hat. 
Kurz - der Name der Band ist bei AK4711 Programm: Anja, Caro , Cindy und Kerstin feuern aus allen Kanälen. Und sie riechen gut!

Weitere Infos unter: 
http://www.ak4711.com

präsentiert von

Vorverkauf: 9 Euro Abendkasse: 11 Euro mit Clubkarte: 8,50 Euro

 

Seitenanfang

Hauptseite

Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links
15 March 2007

webmaster@kulturladen.de