Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

konzert_logo.gif (2099 Byte)

Freitag, 23. Januar 2004

Einlass und Beginn 22.00Uhr

ye:solàr
 & DJ Eva Be (Sonarkollektiv) & MC Benya
Mehrere kurze Live-Sets werden in das DJ-Set integriert.

Vinyl-Junkietum hin oder her - aber gibt es wirklich noch tonale Fundamentalisten, die allen ernstes daran glauben, dass echte Clubgrooves vom schwarzen, rotierenden Plastik kommen müssen, um authentisch zu sein? Wenn ja, dann setzen ye:solàr dazu an, die Konvertierung der letzten verlorenen Seelen in Gang zu bringen. ye:solàr beweisen mit ihrem Clubfunk-Sound, dass Dancefloor auch auf Bühnen gemacht wird. Zusammen mit DJ Eva Be (Sonarkollektiv) und MC Benya bringen sie selbst notorische Linksfüsser zum Rasen.
ye:solàr stellen ihr Konzept von live gespielter Clubmusik vor. Spielerisch verbinden sie rhythmische Elemente des Jazz mit der Soundästhetik des Nu-Jazz. Energiegeladene Improvisationen werden durch ruhige, sphärische Passagen abgelöst – immer mit dem Focus auf einem ausgewogenen modernen Bandsound. In ihrer Musik verschmelzen sie
Dancefloor-Jazz, Breakbeats und harmonische Strukturen des modalen Jazz zu einer energetischen Mischung, die in Konzertsälen, Clubs und Lounge Bars zu hause ist.
Ihre Philosophie – den Jazz mit ihrer Vorliebe für moderne Clubmusik zu verbinden - teilt ye:solàr mit nahmhaften Bands und Musikern des Nu-Jazz (Bugge Wesseltoft, Jazzanova). Stilistisch festlegen wollen sich die drei jedoch nicht: eine Zusammenarbeit mit der Elektronik-Szene in Berlin steht unmittelbar bevor. 

Weitere Infos unter:
www.yesolar.de 

Vorverkauf: keiner Abendkasse: 6 Euro Mitglieder: 3,50 Euro

 

Seitenanfang

Hauptseite

Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links
15 March 2007

webmaster@kulturladen.de