Hauptseite Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links

konzert_logo.gif (2099 Byte)

Samstag 26. Juli 2003

Beginn 17.00Uhr

20 Jahre Kula
unser Sommerfest zum Jubiläum

Kula Sommerfest Open-Air zum 20jährigen Bestehen des Kulturladen Konstanz e.V. auf der Baustelle vorm Kulturladen.
Live onstage: Karamelo Santo (ARG) und Limbic (KN)
Der Kulturladen Konstanz e.V. feiert seinen 20sten Geburtstag mit einer großen Open-Air-Party. Beginn ab 17.00 Uhr.

Mit ihrem furiosen Konzert im Juni 2002 startet eine Reihe von stets atemberaubenden Konzerte mit lateinamerikanischen Ska-Bands. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen Karamelo Santo für diesen besonderen Anlass erneut nach Konstanz zu holen. Musik, die nach Leidenschaft klingt, die verrückt, anarchisch, tanzbar und eigenständig mit engagierten politischen spanischen Texten zugleich ist. Dies ist die Musik der argentinischen Band Karamelo Santo. Aus der Weinregion Mendoza, inmitten der Anden, entspringt dieses musikalisch abgedrehte Septett, dessen Liveauftritte regelmässig Bewegung ins Publikum bringen. Mit den Schlagwörtern "Ska, Salsa, Reggae, Bolero, Rock`n Roll, Flamenco und "The Clash" benennen diese Argentinier ihre Wurzeln und erinnern dabei an Künstler wie Manu Chao. Ihr breites Spektrum begeisterte denselbigen so, dass er bei ihrer Single "La Picadura" mitwirkte und die Band im Jahr 2000 einlud, mit ihm gemeinsam einige Festivalbühnen zu betreten. Auf dem neuen Album "Los Gauchos" ist der Meister Manu Chao bei zwei Titel sogar mit von der Party. Nachmittags verwöhnt DJ Manolo mit Mambo, Rumba, Tango, Chachacha und Bogaloo, vornehmlich aus den 40er bis 60er Jahren, den Open-Air Besucher.

Die Konstanzer Band Limbic wird den Live-Musik-Reigen mit kraftvoll melancholischen Balladen und energischen Uptempo Rock- und Pop-Nummern mit deutschen Texten eröffnen. Limbic sind eine der hoffnungsvollsten Bands der Region und haben dies in den vergangenen Jahren durch etliche Live-Auftritte und auch schon vereinzelten TV-Auftritten eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auch Stefan Waggershausen ist auf die Band aufmerksam geworden und unterstützt diese momentan als Berater und Produzent bei den Arbeiten am kommenden Album. 

Vor, nach und zwischen den Bands verwöhnt DJ Manolo (CH - Zürich ) mit
Mambo, Rumba, Tango, Chachacha und Bogaloo, vornehmlich aus den 40er bis
60er Jahren, die Besucher. Die ideale Sommerlounge-Musik zum gemütlichen Beisammensein und Feiern.

anschl. Kula Disco mit den Resident DJs Der Kult im Kula. Der feinste Alternative Sound von A bis Z in der Region.

Weitere Infos unter: 
www.uebersee-records.de 
www.rockybeachclub.com 
www.limbic.de

 

gesponsort von:

Vorverkauf: gibt's nicht Abendkasse: Nix Mitglieder: Eintritt Frei!

 

Seitenanfang

Hauptseite

Programm Der Kula Forum Archiv Kontakt Kulabar Weg Newsletter Links
15 March 2007

webmaster@kulturladen.de